JU-Bullriding beim Walburgismarkt

Die Wetterprognosen für den kommenden Sonntag sind mehr als gut. Die Ramsdorfer Geschäfts- und Vereinswelt präsentiert sich beim "Walburgismarkt" wieder einer breiten Öffentlichkeit.

Auch die Junge Union und der CDU-Stadtverband sind mit einem Info- und Mitmachstand vertreten. Ihr Standort ist auf der größeren Rasenfläche entlang Lange Straße/An der Gräfte. Und das aus gutem Grund: Erstmals veranstaltet die Junge Union das "JU-Bullriding". Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ihren Gleichgewichtssinn auf der elektrischen Kuh beweisen. "Das Mitmachen kostet für Kinder/Jugendliche nur einen Euro und für Erwachsene zwei Euro. Mitglieder der Jungen Union reiten kostenlos", so Marcel Adolf, Chef der JU. Die Einnahmen werden für die Jugendarbeit der JU verwandt. Die Besten von allen Teilnehmern gewinnen attraktive Preise: Velen/Ramsdorf-Monopoly, Velen/Ramsdorf-Gutscheine, Bierfässchen.

Bei der CDU vertreiben Kinder an großen Spielen sich die Zeit oder nehmen einen knallorangen Helium-Ballon mit. Bei der Bürgeraktion "Ihre Idee / Ihre Anregung ..." können Einwohner der CDU Punkte mit auf den Weg geben, die sie schon immer mal loswerden wollten.

Somit heißt es am Sonntag von 10 bis 18 Uhr: auf nach Ramsdorf zum "Walburgismarkt".

Infobox: Die Junge Union ist die größte politische Jugendorganisation Europas und die größte demokratische politische Jugendorganisation der Welt. Mit beinahe 120.000 Mitgliedern ist die Junge Union eine starke Gemeinschaft. Mitglied werden können alle im Alter von 14 bis 34.

Nach oben