Landtagswahl 2017: Ein großes Dankeschön

Die CDU Velen-Ramsdorf dankt allen Wählerinnen und Wählern. Zu allererst, dass Sie am Sonntag zur Wahl gegangen sind oder im Vorfeld sich an der Briefwahl beteiligt haben. Die Wahlbeteiligung lag in unserem Wahlkreis bei über 72 Prozent.

Danke für die Wahl unseres Wahlkreiskandidaten Wilhelm Korth. Er wurde im Wahlkreis 79 (Coesfeld I - Borken III) von 40.814 Bürgern – oder anders gesagt – mit 51,9 % gewählt. Wir wünschen Herrn Korth viel Erfolg im Sinne des Münsterlandes, NRW und deren Einwohner.

Danke für das Vertrauen in die CDU-NRW. Im Wahlkreis 79 konnte das Ergebnis der letzten Landtagswahl um 5,4 % auf 46,7 % gesteigert werden.

Diese positiven Trends zeigten sich auch auf lokaler Ebene. In allen sechs Stimmbezirken und der Briefwahl konnte die CDU Zuwächse gegenüber der letzten Landtagswahl erzielen. Ein Baustein zum Erfolg war unter anderem ein engagierter Wahlkampf vor Ort. Für die Organisation und dem Werben auf der Straße und an den Haustüren, spricht der CDU-Stadtverband allen beteiligten Wahlhelferinnen und Wahlhelfern seinen größten Dank aus. Alle Mitglieder von CDU, Senioren-Union und Jungen Union haben sich in der Freizeit für unsere gemeinsamen Ziele großartig eingesetzt.

Das Wahlergebnis eröffnet uns die Möglichkeit, gemeinsam mit der FDP eine Regierung zu bilden. Darüber wird Armin Laschet in den nächsten Tagen mit der FDP das Gespräch suchen.

Für den CDU-Stadtverband Velen-Ramsdorf:
Karl-Heinz Hellmann, Vorsitzender

Nach oben